Aktuelles

04.11.2016

Einen neuen Artikel in „Franken für Alle“ finden Sie unter der Rubrik „Pressemitteilungen“

 pr-gesundheitszentrum-ghana

 

31.10.2016

Am 24.10.2016 ist im Regionalteil Fürstenfeldbruck der Süddeutschen Zeitung und am 31.10.2016 im Münchner Merkur jeweils ein Artikel über Dr. Anne Sittl und ihre Pläne für das Gesundheitszentrum erschienen.

Hier ist der Link zum Artikel in der SZ:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/entwicklungshilfe-eine-klinik-fuer-ghana-1.3219803

 

Hier ist der Link zum Artikel im Merkur:

https://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/engel-ghana-6913349.html

 

 

Der Bau des Gesundheitszentrums hat begonnen. Aktuelle Bilder finden Sie unter der Rubrik: Bilder

Unser Projekt:

Aufbau eines Gesundheitszentrums in Takoradi mit folgenden Schwer-
punkten:

  • Behandlung von Kranken
  • Weitergabe und Austausch von medizinischen Wissen von alternativen und traditionellen Heilmethoden
  • Gesundheitsfürsorge
  • Anbau von Heilpflanzen
  • Förderung von Sport und Kultur insbesondere bei Frauen und Kindern

Die Ärztin Frau Dr. Anne Sittl, die für ihre erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit in Ghana mit dem Bundesverdienstkreuz (2008) und dem Ehrenbrief der Stadt Erlangen ( 2003 ) ausgezeichnet wurde, wird nicht nur die vielen Kranken in Takoradi behandeln, sondern auch in Gesundheitsvorsorge und Weiterbildung tätig sein.

Dank privater Spender konnten wir bereits ein Grundstück für das Zentrum außerhalb von Takoradi erwerben. Für den Bau des Gesundheitszentrums benötigen wir dringend weitere Hilfe.

Sie können auf verschiedene Weise helfen:

  • Mit Kritik, Ideen und Anregungen
  • Beteiligung bei Aktionen
  • Durch Weitergabe von Informationen über unsere Arbeit in Ghana
  • Mit einer Spende

Weitere Auskünfte:
Siehe Impressum

Spenden bitte mit Angabe von ihrer Adresse und unter dem Stichwort „Takoradi“ auf das Konto

IBAN: DE 88763600330100606405
BIC: GENODEF1ER1
bei der
VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach EG
Kontoinhaber: Ghana Freunde – Takoradi – e.V.
Jede Spende kommt ausschließlich dem Projekt zugute.
Spendenquittungen werden ausgestellt.